Kletterwände, Kletterhallen und Bouldern in und um Rostock

Januar 1st, 2012  |  Published in Kletterspots  |  7 Comments

Rostock liegt im Flachland an der Küste, mit „echtem“ Klettern ists hier also schlecht bestellt. Was tun? Klar: Künstliche Kletterwände. Hier findest du eine Übersicht über alle Klettermöglichkeiten in und um Rostock. 

Kletterspots in Rostock:

Bunker Rostock

Der Bunker ist die Outdoor-Location zum Klettern in Rostock. Hier schraubt die Rostocker Klettercommunity aktiv selbst an Problemen aller Art und ist eifrig dabei, den ersten wirklich guten Outdoor-Kletterspot in Rostock zu etablieren. Erste Infos: Bunker Kletterwand Rostock

 


Größere Kartenansicht

Rostocker Wallanlagen

Es gibt in Rostock mehrere Kletterspots in den Wallanlagen. Da die Wand jedoch unter Denkmalschutz steht und auch sonst recht brüchig erscheint, wird an dieser Stelle auf eine genauere Beschreibung verzichtet.

Boulderhallen in Rostock:

45 Grad – Boulderhalle in Rostock

Wer in Rostock ordentlich bouldern will, kommt an 45 Grad nicht vorbei. Die Halle liegt mitten im Zentrum der Stadt wird regelmäßig mit neuen Problemen beschraubt, die von sehr leicht bis extrem schwer alle Schwierigkeitsgrade abdecken. Hier gibt es also sowohl für blutige Anfänger als auch für Boulder-Profis sehr viel zu tun. Und natürlich auch für alle, die gerade auf dem Weg zum Profi sind und hart trainieren wollen. Für ambitionierte Boulderer gibt es sogar professionell geleitete Trainingsgruppen.

 

Felshelden – Boulderhalle in Warnemünde

Die erste Boulderhalle in Rostock! Hier erwarten dich direkt in Strandnähe coole Boulderprobleme von sehr leicht bis sehr schwer. Kinder kommen bei den Felshelden genauso auf ihre Kosten wie Strandurlauber, die endlich wieder schwere Probleme lösen wollen. Die Atmosphäre ist familiär und freundlich. Die Probleme werden selbstverständlich von professionellen Routenschraubern regelmäßig erneuert. 

 

Boulderspots in Rostock:

Alle bekannten Infos zu Boulderspots in der Nähe von Rostock bitte in die Kommentare schreiben, wir pflegen sie dann umgehend hier ein.

 Schmarlne Quacke

Schmarlne Quacke

Schmarlne Quacke, Fotograf: Jakob Gehrisch

Schmarlne Quacke, Google Maps

Weitere Bilder der Schmarlner Quacke, exakter Standpunkt sowie ein Reisebericht:
  

 

Warnemünder Mole

bouldern warnemuende

Bouldern in Warnemünde, Fotograf: Jakob Gehrisch

Mole Warnemünde, Google Maps

 

Rostocker Stadtmauer 1

Bouldern Stadtmauer Rostock

Bouldern Stadtmauer Rostock – NO CHALK please!, Fotograf: Jakob Gehrisch

Bouldern Stadtmauer Rostock

Bouldern Stadtmauer Rostock, Google Maps

 

Rostocker Stadtmauer 2

Bouldern Stadtmauer Rostock

Bouldern Stadtmauer Rostock – NO CHALK please!, Fotograf: Jakob Gehrisch

Bouldern Stadtmauer Rostock

Bouldern Stadtmauer Rostock, Google Maps

 

Rostocker Stadtmauer 3

Bouldern Stadtmauer Klostergarten Rostock

Bouldern Stadtmauer Klostergarten Rostock – NO CHALK please!, Fotograf: Jakob Gehrisch

Bouldern Stadtmauer Klostergarten Rostock

Bouldern Stadtmauer Klostergarten Rostock, Google Maps

Mission Impossible

In Gehlsdorf liegt ein knapp über 2 Meter hoher Findling am Warnowufer. Bisherige Boulderversuche (Sitzsstart bitte) scheiterten grandios. Who’s first?

Boulder-Findling in Gehlsdorf

Boulder-Findling in Gehlsdorf

[sam id=3 codes=’false‘]
 

Kletterhallen in der Nähe von Rostock

 

Kletterhalle Tessin

Die Kletterhalle in Tessin ( http://www.tessin.de/795.0.html ) ist die wohl am meisten genutzte Halle für die Rostocker Kletterszene. Dort gibt es eine 12 Meter hohe Kletterwand mit Routen in den Schwierigkeitsgraden 5 bis 9 und eine Anfängerwand mit Routen von 3+ bis 5+. Außerdem gibt es eine kleine Boulderecke, die mit ein paar spannenden Bewegungsproblemen bestückt ist.

Der Boulderbereich in der Kletterhalle in Tessin.

Der Boulderbereich in der Kletterhalle in Tessin.

DAV Kletterwand Niex

Infos coming soon

Kletterhalle Sporthotel Samtens

Im Störtebecker Sporthotel Samtens ist eine Kletterwand mit ca. 30 m Breite und 10 m Höhe vorhanden. Hier findet man Routen in den Schwierigkeitsgraden 4 bis 8 und saftige Überhänge.

Kletterhalle Schwerin

Die Kletteranlage in Schwerin ist Bestandteil eines Sportparks. Die Schweriner Kletterer sagten uns, es sei problemfrei möglich, auch mal spontan vorbeizufahren und ne Runde zu klettern. Kletterer aus Rostock hatten aber schon Schwierigkeiten, die Mitarbeiter vom Einlass zu überzeugen, offenbar ist das Personal nicht auf unerwartete Kletterer eingestellt. Am besten vorher anrufen!

 

Urban Apes Lübeck

In Lübeck haben die Urban Apes eine neue Halle eröffnet. Die Routen werden unter anderem vom mehrfachen norddeutschen Meister Peter Lelek geschraubt, es dürfen also einige komplexe Bewegungsprobleme erwartet werden. Weitere Infos findest du unter Urbanapes.de.

Anfahrt: Google Maps

Monkey Moves Lübeck

Lübeck hat vor einigen Wochen eine zweite Kletterhalle bekommen, die Monkey Moves. Infos findest du unter http://www.monkeymoves.de

Flüchtlingsunterkunft Rostock

Boulderwand Flüchtlingsunterkunft Rostock
Boulderwand Flüchtlingsunterkunft Rostock

In der Rostocker Flüchtlingsunterkunft wurde eine kleine Boulderwand eingebaut. Bei einer Höhe von 3 Metern bietet sie eine Kletterfläche von etwa 36 m³. 205 Klettergriffe wurden verschraubt und Bouldermatten platziert. Ziel der Einrichtung ist es, in der 100m² großen Halle eine Freizeitmöglichkeit für die etwa 30 Schulkinder, die in dieser Asylbewerberunterkunft leben, zu schaffen. Die Halle steht aber auch anderen Kindern zur Verfügung. Kontakt: Steffen Vogt, 0381 – 4444698

 

Nordwandhalle Hamburg

http://www.nordwandhalle.de

DAV Kletterzentrum Hamburg

http://www.kletterzentrum-hamburg.de

Kilimanschanzo Hamburg

Wie auch in Rostock wurde in Hamburg ein alter Bunker in der Schanze zu einem Kletterpark umgestaltet. Infos unter http://www.kilimanschanzo.de

Salon du Bloc Hamburg

Das Welt Boulder Cafe in Hamburg lockt mit kontinuierlich neuen Bewegungsproblemen an der Wand. Infos: http://salondubloc.de

 Magic Mountain Berlin

Der Magic Mountain in Berlin ist eine wirklich imposante Angelegenheit. Im Jahre 2004 von der Stiftung Warentest mit ‚GUT‘ befunden, ist die Halle auch heute noch aktuell. Geschätzte 5-10.000 Griffe in allen Schwierigkeitsgraden, ein interessanter Außenbereich mit einer 21 Meter hohen Wand und einem schönen Kamin, eine sportliche Boulderwand mit gut gesteckten Problemen, ein integrierter Shop und eine Cafeteria machen den Tag zum Abenteuer, nach der Strapaze kann man sogar in einer Sauna chillen.

Der Kegel Berlin

Der Kegel in Berlin ist eine abgefahrene Location zum Klettern und Bouldern auf höchstem Niveau. Im Outdoor-Kletterbereich stehen Kletterrouten in den Schwierigkeitsgraden 3 bis 10 bereit, es können Risse, Sinter und Reibungsklettereien erklommen werden. Zusätzlich kann im sächsischen Stil mit ‚weichen‘ Sicherungen und viel Reibung oder Sanduhren gesichert werden. Außerdem können alle Routen komplett nur mit der ’natürlichen‘ Struktur, nur mit Kunstgriffen oder kombiniert angegangen werden. Es gibt an der Spitze ein Gipfelbuch und grandiosen Ausblick auf die Hauptstadt. Urbanes Kletterherz, was willst du mehr?

 

Boulderhallen:

Ostbloc Berlin

Ostbloc Berlin: Die wohl genialste Bouldermöglichkeit nördlich der deutschen Mittelgebirge. Ständig neue Bewegungsprobleme, von leicht bis unmöglich und eine grandiose Atmosphäre machen den Ostbloc zur Lieblingslocation in Berlin.

künstliche Kletterspots im Norden

Berlin

Berlin bietet einige urbane Klettermöglichkeiten, die in ihrer Art wohl weltweit einmalig sind. Einen guten Einstieg in die Thematik bietet der Alpinclub Berlin an.

Silo Climbing Fehmarn

Auf Fehmarn steht ein 40 Meter hoher Silo und wartet darauf, erklettert zu werden. Alle Infos unter http://siloclimbing.posterous.com

[sam id=1 codes=’false‘]

Hochseilgärten und Kletterwälder

Um Rostock herum gibt es einen Hochseilgarten in Elmenhorst und einen Kletterwald in Hohe Düne.

Hochseilgarten Rostock Elmenhorst

Auf der Webseite des Hochseilgartens Rostock Elmenhorst findest du alle Infos zu den Möglichkeiten, die der Parcours dort bietet. Sowie jemand von uns das erste Mal dort war, werden hier auch Bilder und ein genauerer Beschreibungstext folgen.

Kletterwald Rostock Hohe Düne

Auf der Webseite des Kletterwalds Rostock Hohe Düne findest du alle Infos zu den Möglichkeiten, die der Parcours dort bietet. Sowie jemand von uns das erste Mal dort war, werden hier auch Bilder und ein genauerer Beschreibungstext folgen.

 

 

Diese Liste wird kontinuierlich gepflegt und erweitert, Vorschläge für Kletter- & Boulderspots bitte in den Kommentaren posten, sie werden dann gerne hier mit aufgenommen.

Schlagwörter: , , , ,

7 Comments

  1. […] wir Kopf und Kragen, um den wohl schwierigsten Boulder Norddeutschlands herauszufordern: Die Schmarlne Quacke – eine Kunstgesteinsformation auf dem Schulhof einer Rostocker Grundschule. Was für […]

  2. florian sagt:

    schöner Boulderspot,
    an der Lübecker Straße
    bei dem Denkmal für die Russische Revolution (der Mann mit der Faust am Wasser)
    kann man so ca.10m seitlich bouldern

    lg florian

  3. Michael sagt:

    Hi guys, I can’t find any e-mail address of whoever runs this really helpful site, so I figured out I can just ask you here.
    So I’m coming to Greifswald for a month just in two weeks, and I’m really in need for advice, where is the nearest indoor climbing spot and weather there are any rather easy routes / boulders near by. I would greatly appreciate any suggestions, I find your site very helpful, but I’d like to check all the options before I get into the car to drive an hour the the nearest climbing wall.

    Thanks a lot!

  4. Stephan sagt:

    Hello Michael,

    As far as we know, nearest climbing possibilities to Greifswald are Samtens (Rügen) and Tessin. You can find descriptions and pics of both in the text above.
    In Samtens you find climbing routes from UIAA 4 to 8. In Tessin you find routes between 3 to 8+.

    Regards and happy climbing, Stephan

  5. Gerald Krug sagt:

    Hallo Leute,
    tolle Seite! Ich freu mich, dass in Rostock jetzt richtig was fürs Klettern geboten wird. Wenn man jetzt aus Mitteldeutschland mit Familie zum Badeurlaub an die Ostsee kommt, kann man trotzdem die Kletterschuhe einpacken, super!
    Alles Gute,
    Gerald

  6. mark sagt:

    Hey das ist ja mal ne richtig coole Liste der Kletterspots in und rund um HRO!! Endlich hat man mal so ziemlich alle Kletter-Gelegenheiten auf einer Seite im Überblick.

    Ich hätte da auch noch einen kleinen Tipp für Eure Liste:

    Im IGA-Gelände (beim Traditionsschiff, gegenüber Lütten-Klein) gibts auch eine ca 3m hohe und 6m lange senkrechte Boulderwand mit nem Haufen Kunststoffgriffen in verschiedenen Größen und Formen. Man kann an der Wand nicht sehr hoch hinaus klettern, dafür aber schöne Quergänge und kurze Bouldereinlagen ziehen.
    Leider muss man am IGA-Eingang einen Obolus von 1eu entrichten sonst darf man nicht aufs Gelände. Lohnt sich aber in jedem Fall. Schaut mal vorbei dort

  7. Vince sagt:

    Hey,

    eine tolle Seite habt ihr da!
    Wir sind ein Boulderverein aus Greifswald, und werden hier demnächst eine kleine Boulderhalle eröffnen.
    Wir würden uns freuen, wenn wir auf einen Platz auf eurer Seite finden würden 🙂
    Unsere Website: greifsbloc.jimdo.com

    LG Vince

Your Comments

Werbung