Beziehung und Klettern – geht das zusammen?

Januar 4th, 2013  |  Published in Lifestyle  |  2 Comments

Bildschirmfoto 2013-01-04 um 22.15.06

Das Klettern an sich ist eine Liebe mit Leidenschaft ungeahnten Ausmaßes. Bleibt da Platz für zwischenmenschliche Romantik? Schnöde körperliche Begierde oder niveauvolles Techtelmechtel? Nina Caprez & Cedric Lachat klettern nicht nur zusammen, sie turteln auch. Was dabei herauskommt, zeigt ihr Film:

Schlagwörter: ,

2 Comments

  1. Janr sagt:

    Und wie das geht!
    Bei uns im Oberallgäu basiert fast jede Beziehung auf dem gemeinsamen Erleben von sportlichen Herausforderungen. Wie richtig im Film gesagt, ist das ein seh großes Glück, mit einer Partnerin Erlebnisse in alpiner Umgebung zu teilen. Gerade auch durch das bewusste Durchschreiten von Grenzerfahrungen/sehr bewusst erlebten Momenten, sind diese Frauen in der Beziehung überwiegend lockerer in der Art, ausgeglichener. Im zusammen erlebten Sport ein verständnisvoller „Kumpel“. Freund und Partnerin zugleich trifft es ganz gut.
    Das zusammenen Erlebte, sei es am Fels, auf Skitour, beim Bergsteigen schweißt ungemein zusammen.
    Problem: Einmal dran gewöhnt werden Frauen, die dauerhaft in Ihrer „Komfortzone“ leben, sehr sehr uninteressant hinsichtlich einer dauerhaften Beziehung…

    Grüße, der Ex-Rostocker & Wahl-Oberstdorfer

  2. […] jenseits des zehnten Grads hat er bereits mit “Prinzip Hoffnung” und “Silbergeier” Klettergeschichte geschrieben. Nun holt er zum nächsten Schlag aus und präsentiert […]

Your Comments

Werbung